Taschentrends: Die It-Pieces der Saison

Der Frühling ist in Deutschland angekommen und mit den steigenden Temperaturen kommt auch wieder mehr Farbe in die Taschenkollektionen. In Sachen Taschentrends sind einige Fragen zu beantworten: Was ist der Taschentrend vom Frühjahr/Sommer 2017? Welche Farben dominieren die Taschen-Kollektionen? Welche Silhouetten sind besonders prägnant? Lederwaren Bröker erklärt die einzelnen Taschentrends, denn bei Lederwaren Bröker gibt es die aktuellen Looks zu kaufen.

Helle Nuancen, florale Muster

Die Ära der dunklen Farben neigt sich endlich ihrem offiziellen Ende zu. Die Tage werden länger und die Taschen bunter. Grau, Taupe, Schwarz und Braun verschwinden von der Bildfläche und werden von soften Tönen und floralen Drucken abgelöst. Nuancen wie Vintage-Rosé, Mint sowie Gelb und Orange bestimmen die aktuellen Taschen-Kollektionen. Die neue feminine Softness wird durch Blümchenmuster und feine Glattleder abgerundet. Andererseits wird der verspielte Taschentrend durch Nietenapplikationen auf pastellfarbenem Untergrund und metallische Ketten-Riemen etwas wilder. Abschließend schrumpft das Format einerseits auf Miniatur-Größe oder aber in Richtung der Statement-XXL-Silhouette. Mit letzterem könnte Frau spontan das Land verlassen und wird dem Mythos, dass Frauen mehrere Tage jährlich mit dem Wühlen in der Handtasche verbringen, vollkommen gerecht. Die Taschen von Lederwaren Bröker können hervorragend zu leichten Sommer-Outfits kombiniert werden – beispielsweise zu fließenden Kleidern und Röcken.

Metallische Taschentrends

Ein weiterer Taschentrend sind metallisch glänzende Oberflächen. Neben klassischem Gold und Silber sind sanfte Roségold-Nuancen und kühle Kupfertöne auf dem modischen Vormarsch. Die Bandbreite reicht von matten Oberflächen über Prägungen bis hin zu spiegelnden Details an den Henkeln der Taschen. Das futuristisch-urbane Design der Taschen harmoniert hervorragend zu coolen City-Outfits, zerrissenen Shorts und Oversize-Tops. Neben Shopper-Formen, Crossbody-Bags und kleinformatigen Clutches spielen außerdem Rucksäcke eine besondere Rolle. Die glänzenden Taschen haben absolute Eyecatcher-Funktion, weshalb sie schlicht und clean kombiniert werden. Die Details an den Taschen sind zurückhaltend und in der Regel rein funktional.

Die neue Geometrie

Herbst und Winter sind die Jahreszeiten der modischen Aufgeräumtheit. Aber auch die Taschentrends der aktuellen Frühjahr/Sommer-Saison nutzen geometrische Formen und geradlinige Prints, insbesondere durch Colorblocking. Entweder werden kontrastierende Farben scharf miteinander kombiniert. Oder die Taschen erstrahlen in sommerlichen, satten Farben wie Rot, Orange und Gelb. In diesem Bereich lassen die Taschentrends auch monochrome Designs zu, die einen cleanen Look präsentieren. Den Outfit-Kombinationen sind keine Grenzen gesetzt – die zurückhaltenden Bags funktionieren mit klassischen Jeanslooks, Business-Outfits oder sommerlichen Styles, die durch ein farbliches Highlight erstrahlen. Ein Trend für die klassischeren Gemüter.

Trend-Thema: Get wild

Wild geht es auch in den Frühjahr/Sommer-Kollektionen zu. Denn während mädchenhafte Taschendesigns von nahezu allen Taschenherstellern bedient werden, finden auch rockige Gemüter ein entsprechendes Sortiment. Lederwaren Bröker hält auch in diesem Bereich die passenden It-Bags bereit. Plakative Nieten, exotische Animal-Prints, kantige Formen und besondere Oberflächen geben dem Taschentrend Kontur. Außerdem spielen Fell-Elemente oder Schlangenleder-Optiken eine besondere Rolle. Halten Sie bei Lederwaren Bröker die Augen nach den neuen Taschentrends offen. In den vielseitigen Kollektionen ist sicherlich das Passende dabei. Wir beraten Sie gerne!

0 Comments

Antworte auf:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

©2017 ASSIMA Verbund GmbH & CO KG. Taschen. Mode. Kompetenz.

Impressum | Datenschutz | Verbraucherschlichtung

Log in with your credentials

Forgot your details?